KristallWeg

 

Namkahi Norbu Rinpoche schrieb das Buch ” Der KristallWeg- Die Lehren über Sutra Tantra und Dzogchen”.

In einfachen Worten erklärt, geht es darum, den Weg in ein höheres Bewusstsein zu beschreiten.

Schaue durch Glas und beobachte, lerne still über das reale Wahrnehmen. Dann schaue durch einen Kristall und erkenne die vielen Facetten durch das Brechen des Lichtes, das reale Wahrnehmen verändert sich. Die letzte Herausforderung besteht darin, in den Spiegel zu schauen, denn darin liegt die Wahrhaftigkeit und das Maya im Aussen löst sich auf.

Wir Menschen sind alle gefangen in Dogmen, in Glaubensstrukturen und Meinungen. Und um so enger wir uns dieses Korsett anlegen, um so mehr verlieren wir Lebensenergie. Der Weg ins Svabhava, Ganzwerden, führt durch die Befreiung aus diesen Strukturen.

Der KristallWeg ist die Bewegung und Svabhava ist das Ziel, welches mit jeder Hürde im Leben, welche wir meistern um Befreiung zu erlangen, näher rückt.